Yujiao Fei






Meisterin Yujiao Fei wurde 1962 in Nanjing/China geboren. Bereits im Alter von 5 Jahren wurde sie von ihrem Vater Yingtao Fei, einer der berühmtesten Qigong- und Wushu-Meister in China, unterrichtet.

Seit ihrer Kindheit wurde Fei Yujiao von ihrem Vater in den traditionellen chinesischen Kampfkünsten und im Qigong unterrichtet. Daneben erhielt Frau Fei auch eine Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin an der Universität von Nanjing. Yujiao Fei war Trainerin und Mannschaftsärztin des Wushu Teams der Provinz Jiangsu und hat selbst als Teilnehmerin an zahlreichen Turnieren viele nationale und internationale Meistertitel errungen. Ihre Fähigkeiten konnte Yujiao Fei auf zahlreichen Veranstaltungen und auch im Fernsehen eindrucksvoll unter Beweis stellen. Unter anderem machte das ZDF im Rahmen des aktuellen Sportstudios einen Beitrag über sie. 

Vizepräsidentin der Internationalen Wushu Vereinigung
Vizepräsidentin der Deutschen Wushu Vereinigung
Vorsitzende des Elbe Health-Qigong e.V.      
Mitglied des technischen Gremiums der Deutschen Wushu Vereinigung
Wushu Regionltrainerin für Norddeutschland
Internationale Wushu-Kampfkunst-Schiedsrichterin
Direktorin des Nanjing International Culture Exchange Centre in Deutschland
Stellvertretende Vorsitzende der Vereinigung der chinesischen Kaufmannschaft in Deutschland e.V.
Stellvertretende Vorsitzende des Chinesisch-Deutschen Vereins Hamburg e.V.